top of page

COLLAGE - WORKSHOP

KUNST-WORKSHOP

KLEBEN, SCHNEIDEN, REISSEN, GESTALTEN, EXPERIMENTIEREN, NEU ZUSAMMENSETZEN, MIT PAPIER UND ALLEN ANDEREN MATERIALIEN 

 

Auf Papier, Pappe oder dünnen Brettern als Unterlage können wir mittels der Collage-Technik in neue Zwei- und Dreidimensionale Gestaltungsräume eintreten. Naturmaterialien, Stoffe, Papier, Pappe, alles Gefundene, Natürliches, Unnatürliches, Schrilles, Buntes, Dauerhaftes und Vergängliches. Alles darf kleben.

Egal ob Du ein bestimmtes Motiv gestalten möchtest, oder Dich in den Gesetzen der Abstraktion aufhälst, wir begeben uns auf das Abenteuer von hell und dunkel, Rot und Grün, Blau und Gelb. Haptisch und Visuell. Grob und fein, Hart und weich.

Hinterherspürend wo unser Kunstwerk sich hin bewegen will.

So können tiefe reliefartige oder auch zweidimensionale kraftvolle Werke geboren werden.

Im wertschätzenden Raum, wo es nicht mehr um richtig und falsch, gut oder schlecht gehen kann. Sondern um Echtes, Wahrhaftiges, Wesentliches. In forschender spielerischen Reise und fliessen lassen, zu einem echten Ausdruck ohne Anspruch. Zu Deinem Ausdruck!

 

Es gibt also nichts falsch zu machen.

Das klingt doch entspannend, oder?

Ich bringe meine Sammlung an Gefundenem mit, aber fühle Dich herzlich eingeladen, Deine eigenen Sachen, die Du zusammenfügen und kleben kannst, mitzubringen! Geh gerne vorher nochmal durch die Natur und sammle!

Bringe auch gerne Pappen oder Bretter als Unterlage mit!

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Kursgebühr:

110,- /80,-(Residenten) für beide Tage

60,- / 45,-(Residenten) für einen Tag

incl. gesamtes Material 

Kursleitung Leon

Im Viento del Norte, Puntagorda, La Palma

Mitbringen (optional):

alle Materialien, die zweidimensional geklebt werden können, z.B.: interessante Papierreste, Pappen, strukturiert oder bunt, interessante Umverpackungen, Stoffreste, Schnüre, trockene Pflanzen, Blätter, Holzkistenreste, verrostete Getränkedosen, Spielkarten, Geschenkpapierreste, 

Schere, Papier/Pappen als Bildgrund

Essen zum selber essen und zum Teilen, Trinken

Collage IIII kl.jpg
bottom of page